www.led-info.de

Fluoreszenz

Von besonderem Interesse sind die F├Ąlle, in denen das abgegebene Photon eine andere Frequenz hat als die Photonen des bestrahlenden Lichts. Dies kann auftreten, wenn das Atom ├╝ber eine Zwischenstufe zum Grundzustand zur├╝ckkehrt. Da die urspr├╝nglich gewonnene Energie dann in mehreren Teilen abgegeben wird, hat jedes abgegebene Photon weniger Energie, also eine niedrigere Frequenz als das aufgenommene Photon.

Wenn der Vorgang der Lumineszenz sehr rasch abl├Ąuft, also in einer Zeit, die kurz ist im Vergleich zur Lebensdauer des angeregten Zustands, hei├čt er Fluoreszenz (oder Photolumineszenz).

Von der Fluoreszenz wird z.B. beim Theater (fluoreszierende Farben) und bei der Leuchtstofflampe Gebrauch gemacht, es wird aus UV-Licht sichtbares Licht gewonnen. Auf gleiche Weise kann ein Teil des Lichtes einer blauen Leuchtdiode in z.B. gelbes Licht umgewandelt werden (wei├če LED).

 
© Hauke Haller 2000-2009