www.led-info.de

Autosignalleuchten

Als Leuchtmittel f├╝r Autosignalleuchten werden Gl├╝hlampen, Neonr├Âhren und LED eingesetzt. Viele Vorteile sprechen f├╝r den Einsatz der LED-Technologie. Insbesondere der geringere Platz- und Energieverbrauch, die damit einhergehende Gewichtsersparnis und die hohe Ausfallsicherheit sind hier wichtig.

Weiterhin ist die h├Âhere Schaltgeschwindigkeit der LED als wesentliches Argument zu nennen: W├Ąhrend die bislang eingesetzten Gl├╝hlampen erst 200 bis 300 Millisekunden nachdem sie geschaltet wurden leuchten, emittieren LED nahezu sofort (100 ns) Licht. In dieser Zeitdifferenz werden bei einer Geschwindigkeit von 100 km/h ca. 7m zur├╝ckgelegt.

Als erstes wurden rote LED f├╝r zus├Ątzliche hochmontierte Bremslichter (CHMSL: center high mount stop lights) eingesetzt, W├Ąhrend 1992 daf├╝r noch 250 rote LED ben├Âtigt wurden, reichen 2006 schon vier.

Inzwischen sind LED der Standard in den Signalleuchten.

 
© Hauke Haller 2000-2009