www.led-info.de

Farbtemperatur

Die Farbe von (konventionellen) Lichtquellen lässt sich schwer durch Lichtwellenlängen beschreiben, da das Ausstrahlungsspektrum zu berücksichtigen ist. Daher werden Quellen mit breitem Spektrum oft nach ihrer Farbtemperatur klassifiziert, also nach der Temperatur eines schwarzen Körpers (glühendes Titan), der in derselben Farbe leuchte, wie die Quelle.

Je heißer der schwarze Körper ist, um so größer ist bei kürzeren Wellenlängen die relative Intensität. Ein kalter Körper strahlt fast ausschließlich im Infraroten. Wenn er erhitzt wird, beginnt er rot zu glühen. Weiteres Erhitzen kann ihn gelb, weiß und sogar blau erscheinen lassen.

Fast alle glühenden Quellen (Temperaturstrahler) mit derselben Farbtemperatur haben dieselbe Intensitätsverteilung und lassen sich deshalb gut normieren. Bezugsgröße ist der ideale schwarze Körper, dessen Ausstrahlung genau bekannt ist (Plancksche Strahlungsformel).

spektrale Verteilung Farbtemperatur

Die Temperatur wird in Grad Kelvin angegeben, wobei °K=°C+273 ist. Eine ähnlichste Farbtemperatur von 3000°K steht für eine warme rötliche Lichtfarbe, wogegen 6000°K eine kalte, tageslichtähnliche Farbe beschreibt.

In der CIE-Normfarbtafel liegen die Farben des Lichtes glühender Quellen auf einer Kurve, die aus dem Infraroten kommend bei einer unendlichen Temperatur in einem blau-weiß endet.

Der Weißton und damit die annähernde Lichtemperatur (z.B. weißer LED) kann durch die x- und y-Koordinaten in der CIE-Normfarbtafel bestimmt werden.

  bis  1900°K Kerzenlicht
  bis  3300°K warmweiß
2200°K bis  3400°K Glühlampen
über ca.  3900°K Leuchtstofflampen
  bis  5000°K neutralweiß
5100°K bis  5400°K Mittagsonne im Sommer
5900°K bis  6400°K bedeckter Himmel im Januar
     6500°K Xenonprüflampe (Normlicht C)
     6500°K bedeckter Nordhimmel
5000°K bis  6800°K tageslichtweiß
9900°K bis 11500°K blauer Mittagshimmel im Dezember

Maßeinheit:
°K (annähernde Temperatur)
x & y Koordinaten (CIE Normfarbtafel)

Als Farbtemperatur einer Lichtquelle bezeichnet man die Temperatur, die ein schwarzer Körper haben müßte, um den gleichen Farbeindruck wie die Lichtquelle zu erzeugen.

 
© Hauke Haller 2000-2009